Silvesterreisen allgemein

- Silvester Busreisen

- Silvester am Meer

- Silvester in den Bergen

- Silvester in der Sonne

- Silvesterkreuzfahrt

- Silvester Kurzreisen

- Silvester mit Kindern

- Silvesterurlaub buchen

- Singlereisen Silvester

- Skiurlaub Silvester

- Urlaub über Silvester

- Wellness Silvester

Silvester in Deutschland

- Silvester in Deutschland

- Silvester im Allgäu

- Silvester Bayerischer Wald

- Silvester am Bodensee

- Silvester im Erzgebirge

- Silvester an der Nordsee

- Silvester an der Ostsee

- Silvester im Sauerland

- Silvester im Schwarzwald

- Silvester auf Sylt

Silvester Städtereisen

- Silvester Berlin

- Silvester Bonn

- Silvester Dresden

- Silvester Frankfurt

- Silvester Hamburg

- Silvester Hannover

- Silvester Köln

- Silvester Leipzig

- Silvester Mannheim

- Silvester München

- Silvester Nürnberg

- Silvester Stuttgart

Silvester in Europa

- Silvester Amsterdam

- Silvester London

- Silvester Österreich

- Silvester Salzburg

- Silvester Wien

- Silvester Paris

- Silvester Prag

Service

- Impressum & Kontakt

- Silvester 2018

Silvester Erzgebirge 2018

Silvester im Erzgebirge 2018: Fröstelfest, tanzende Silvesterengel & Bibelstechen

Wenn anderswo in Deutschland zur Silvesternacht Blei gegossen wird, um die Zukunft vorherzusagen, so nehmen die Einwohner des Erzgebirges lieber gleich die Vorhersage fürs neue Jahr aus der Bibel. Dazu wird in das geschlossene Buchwerk einfach ein flacher Holzspan gestochen und die derart ausgewählte Buchseite zur persönlichen Schicksalsdeutung herangezogen.

Eine weitere Neujahrstradition ist die Freiräumung des Dachbodens für den glückbringenden Tanz der Silvesterengel. Im urigen Gasthof Brettmühle Königswalde werden die Silvestertraditionen hingegen beim Fröstelfest unter freiem Himmel gepflegt. Dabei schwofen die Gäste zu Silvester im Erzgebirge um ein großes Lagefeuer, verzehren Leckeres vom Grill und bestaunen anschließend das hauseigene Feuerwerk.

Weniger fröstelnd als vielmehr romantisch präsentieren sich hingegen die wundervollen Arrangements für unvergessliche Silvesterreisen.

Mit Liebe arrangiert: Feststagsschmankerl der Hotels

Was haben Flamencorhythmen, Saxophonklänge und Theater gemeinsam? Sie sind alle Teil der `Silvestergaudi´ des Landhotels Altes Zollhaus in Neuherrnsdorf, wo sich große und kleine Silvestergäste nicht nur beim spanischen Abend und der Theaternacht vergnügen, sondern auch beim lustigen Schneeschuhwandern, Gute-Laune-Frühstück und bei der langen Silvestergalanacht.

Hier gibt es Reiseangebote und Unterkünfte

Aber auch im Hotel Ratskeller in Eibenstock wird schon lange vor der Neujahrsnacht ausgelassen bei der Vorsilvesterparty, beim Überraschungsabend sowie beim Begrüßungsdinner mit Kräuterschnaps ein zünftiges Silvester im Erzgebirge 2018 eingeläutet. Der `Hammer´ unter den Hotelsilvesterpartys versteckt sich jedoch im gleichnamigen Landhotel in Tannenberge, wo binnen 5 Tagen am reichhaltigen Frühstücksbuffet, beim 3-Gänge-Abendmenu und im Rahmen des großen Silvesterbuffets grenzenlos geschlemmt werden darf.

`Zu Gast bei Nussknackers´ heißt hingegen im Hotel Erbgericht in Seiffen die Devise, dessen Arrangements nicht nur frisches Obst, ein rustikales Schlemmerbuffet und ein Glühweinplausch im Fortunastollen beinhaltet, sondern auch eine rauschende Silvesterballnacht mit Livemusik und Galamenu.

Unter dem Motto `Ein Stück Kanada im Erzgebirge´ begrüßt aber auch der Waldcampingplatz Erzgebirge in Amtsberg-Dittersdorf seine Gäste zu einem rustikal-heimeligen Jahreswechsel. Dabei locken Open-Air-Feuerkochstellen, ein feucht-fröhlicher Hutzenabend mit Glühwein und Weihnachtsroster, ein großes Buffet mit original Erzgebirger Schlachteplatte sowie das Feuertopfessen am Lagerfeuer mit anschließendem Feuerwerk.

Wichtig: Wenn Sie konkretes Interesse an einer Veranstaltung haben informieren Sie sich bitte vorher auf der Website des jeweiligen Veranstalters, da wir leider nicht immer über aktuelle und teils kurzfristige Änderungen informiert werden.

Erzgebirgsromantik in der Neujahrsnacht erleben

Mit einem grandiosen Feuerwerk am Fichtelberg verabschiedet aber auch der Wintersportort Oberwiesenthal das alte Jahr und begrüßt das neue mit der traditionellen Fackelabfahrt vom Berg. Ebenfalls ein wunderbares Schauspiel bildet das Weihnachtsland Erzgebirge, dessen Zentrum sich in Annaberg-Buchholz befindet und zur kombinierten Weihnachts- und Silvesterreise einlädt.

In Aue hingegen sorgt die Soundwave-Band aus Zwickau für fetzige Tanzmusik und eröffnet damit auch die größte Silvesterparty der Region. Etwas gediegener geht es in der benachbarten St. Nicolaikirche zu, in welcher ein festliches Silvester-Orgelkonzert mit Gottfried Kaufmann stattfindet.